Annette Bach Yoga & Ayurveda Studio

AusbildungAusbildung

Ausbildung

Yoga der Achtsamkeit!

Unsere Ausbildungen nehmen Dich mit auf eine Reise zu Dir selbst, stärken Deine einzigartige Persönlichkeit und bieten Dir ein umfassendes Fachwissen und Erfahrungs­spektrum, wobei Theorie und Praxis miteinander verschmelzen.

Wir vermitteln zukunftsweisende Inhalte und praktisches Know-how – lebendig und einprägsam.

Das Yoga von Annette Bach: 

ist eine Meditation in Bewegung und Dynamik. Es ist die Verbindung von Körper und Geist auf dem Weg zur Erkenntnis, und der Seele, unserem Speicherbewusstsein, das jede Erfahrung sammelt und die Grundlage der gegenwärtigen Existenz bildet. Die Grundhaltung des Lehrenden ist neugierig, forschend und nicht wertend; sie ist gekennzeichnet durch Respekt und grundsätzliche Wertschätzung im besonderen der Einzigartigkeit jedes Menschen mit seiner Kreativität, eigene Bewältigungsmuster zu entwickeln. Ihr Yoga bietet ein vielfältiges und präzises Instrumentarium, das den Menschen von heute optimal in den Prozess der Körperarbeit einbezieht, den Zugang zu innerem Erleben nutzt und somit eine Wandlung auf tiefer Ebene ermöglicht. Dieser Yogastil steht im Dienste der Selbstwahrnehmung, der Entfaltung und des Wachstums

Drei Säulen, die das Fundament bilden:  

  • Innere Achtsamkeit
  • Ayurveda und Ashtanga-Vinyasa Yoga
  • Imaginative Bewegungspädagogik, myofasziale Techniken und dreidimensionale Bewegungskoordination (Spiraldynamik)

 
Das Besondere dieses Ansatzes ist die achtsame und erfahrungsbestätigte Erkundung von Bewegung im Moment des Erlebens. Auf diese Weise kann sich eine annehmende, nicht wertende und von Verständnis geprägte Haltung zum eigenen So-Sein entwickeln. Eine gewaltlose, gegenwärtige und zielneutrale verankerte Herangehensweise wird maßgeblich durch den besonderen Bewusstseinszustand der Inneren Achtsamkeit getragen und ist Kernstück ihres Yogas. Innere Achtsamkeit ermöglicht die erfahrungsbestätigte Arbeit im gegenwärtigen Moment auf allen Ebenen des Erlebens – körperlich, emotional und mit allen Sinnen –, sie öffnet so den Zugang zu der ganz eigenen inneren Welt.  

Annette's Yoga unterstreicht die  enge Verbindung von Yoga und Ayurveda, weil es bei beiden Lehren um körperliche, geistige und seelische Ganzheit geht. Yoga beschäftigt sich mit spiritueller Integration und Selbstverwirklichung, Ayurveda eingehend mit der psychosomatischen Integration durch eine umfassende Gesundheits- und Lebenspflege, deren Ziele Transzendenz und Selbsterkenntnis sind. Dieses junge Konzept bereichert darüber hinaus mit imaginativer Bewegungspädagogik, die ein auf Gedankenbilder gestütztes Verständnis für biomechanische und anatomische Grundsätze entwickelt und so die Körperhaltung verfeinert und das Körperbewusstsein verbessert. Es weckt die Empfindung für das Faszinosum der Faszien, das geheimnisvolle Netzwerk des Körpers mit seiner großen Bedeutung für unsere Gesundheit, weil es in allen Lebensphasen eine tragende Rolle spielt – wir kommen durch sie und gehen durch sie. Gesunde Faszien sind wichtig und helfen, den Körper besser zu verstehen.  Die von ihr entwickelten Zugangswege machen es möglich, tief sitzende Bindegewebsrestriktionen zu erreichen und zu lösen. Dreidimensionale Bewegungskoordination nimmt eine Schlüsselfunktion im Bauplan des menschlichen Körpers ein und ermöglicht ein harmonisches und ökonomisches Bewegen. Dieses intelligente und natürliche Ausrichtungssystem erhöht die Präzision im Einnehmen der Körperhaltungen.

©2017 Annette Bach | Letzte Änderung 19.04.2016